Silver Surfer | 60plus erobern mit Erklärvideos

Surfen ist silver! Sie sind unter dem Pseudonym „Silver Surfer“ im Netz unterwegs und bilden neuerdings die stärkste

Surfen ist silver!

Sie sind unter dem Pseudonym „Silver Surfer“ im Netz unterwegs und bilden neuerdings die stärkste Fraktion in puncto Facebooknutzung – Best Ager, auch bekannt als Ü50-Nutzer.

Diese Zielgruppe wurde bislang stiefmütterlich behandelt, und das, obwohl sie vor Finanzkraft nur so strotzt!

 

 

Golden Age der Best Ager

Schaut man sich Facebooks Nutzungsstatistiken an, so wird eine Verschiebung der Altersspanne deutlich. Der Anteil der Nutzer Ü60 ist 2018 um 23 Prozent gewachsen, das Alterssegment 50+ ist somit die am stärksten vertretene Gruppe im sozialen Netzwerk Nr. 1!

Unternehmen sind dadurch gezwungen, ihre Marketingstrategien anzupassen und eine altersgerechte Ansprache zu wählen – doch das gestaltet sich bisweilen schwierig. Denn das Milieu der digitalen Senioren ist stark serviceorientiert und Kaufentscheidungen werden selten spontan, sondern meistens erst nach genauer Abwägung gefällt.

 

Die richtige Ansprache ist entscheidend

Best Ager wünschen keine Sonderbehandlung, sie führen einen aktiven Lebensstil und sind interessiert an neuen Technologien. Sie interessieren sich für zeitgemäße Produkte, die den Alltag nachhaltig erleichtern oder einen unmittelbaren Mehrwert bieten.

Dennoch liegt die Adaptionslatte zur Bedienung neuer Geräte und Apps höher als bei den “Digital Natives”. Um diese Hürde zu überwinden, gilt es klare, einfache  Designs zu wählen und Informationen gebündelt und übersichtlich zu kommunizieren.

Perfekt geeignet sind dafür kurze Videos, die Inhalte schnell und gut verständlich übermitteln und gleichzeitig länger im Gedächtnis bleiben.

 

 

Wenn Sie also die nächste Werbung auf Facebook schalten, vergessen Sie nicht die größte und am schnellsten wachsende Gruppe anzusprechen – die Silver Surfer!

Pin It

Leave a Comment